QR-Code

2013-02-18 11:07 von ch

 

Vor etwa vier Wochen haben wir auf der LOGISTIK 2013 in Hamburg ausgestellt.

 

Dort sorgte neben unseren Produkten besonders eine Sache für Aufmerksamkeit - unser Roll-Up.

Im Design unserer Aktion gestaltet, mit einem riesigen QR-Code in der Mitte und über 2 Meter groß, lockte dieser zahlreiche Besucher an. Viele Besucher fragten uns daraufhin: Erstellt ihr auch dieses Codes?

Das nutzen wir nun, Sie einmal aufzuklären. Was ist ein QR-Code und was haben wir damit zu tun?

QR-Codes (QR=Quick Response) sind längst Bestandteil des modernen Marketings. Sie sind überall dort zu finden, wo man dem Kunden einen schnellen Zugang zu den unterschiedlichsten Informationen ermöglichen möchte, beispielsweise in Zeitschriften, auf Flyern, auf Plakaten und auf Verpackungen und Produkten. Schon seit längerem werden QR-Codes auch als Mittel des mobilen Marketings eingesetzt und haben sich längst zu einem hilfreichen Werkzeug entwickelt. Mit Hilfe einer App kann der Code erfasst und entschlüsselt werden und eröffnet dem Anwender damit Web-Adressen, Werbebotschaften und andere Informationen.

Wir sind ein Hersteller von Produkten für die Identfikation, wie Barcode- und RFID-Label. Dabei nutzen wir nicht nur den klassischen Barcode, sondern eben auch 2D-Codes wie diesen QR-Code.

Sie wollen auf Ihren Visitenkarten oder Etiketten auch einen QR-Code gedruckt haben und eventuell auch noch einen NFC-Tag einsetzen? Sprechen Sie uns gerne an. Gemeinsam finden wir die passende Lösung für Sie und Ihre Herausforderung.

Übrigens: 25% eines QR-Codes können zerstört werden, ohne dass er in seiner Funktionalität beeinträchtigt wird. Probieren Sie es gerne aus!

 

Zurück